Untergeordnete Seiten
  • SPIN4U

SPecial INvoice for Utilities (SPIN4U)

Kurzbeschreibung

Die Abrechnungsprozesse eines großen deutschen Energieversorgers unterliegen in einigen Fällen sehr kurzfristigen und sehr speziellen Kundenanforderungen, deren Umsetzung im zentralen SAP-IS-U weder kurzfristig noch kostenminimal umgesetzt werden können. 

Für derartige Anforderungen wurde ein modulares System für den Fachbereich entwickelt, mit dem kurzfristig auf Abrechnungsanforderungen reagiert werden kann, ohne dass die zentralen Prozesse (z.B. debitorische Buchhaltung, Zahlungseingang, Mahnwesen) negativ betroffen sind. Das System wurde daher soweit wie möglich in die Prozesse integriert.

Für die Abrechnungsdaten wurden flexible Importmodule bereitgestellt, die schnell auf neue Anforderungen angepasst werden können. Die Abrechnungsmodule können jederzeit wieder deaktiviert werden, wenn eine Alternative im SAP-IS-U implementiert worden ist.

Die erstellten Rechnungen unterliegen den Grundsätzen Ordnungsgemäßer Buchhaltung.

Für Prozesse, die innerhalb des SAP-IS-U abgerechnet werden können, erfolgt eine Vorverarbeitung in SPIN4U und eine Übermittlung der Abrechungsdaten via BIT (SAP Modul billable items).

Für andere Prozesse erfolgt die Erstellung der Rechnung im SPIN4U und eine Buchung via Buchungsmappen, die ins SAP importiert werden können.

Projektstruktur

Die Anwendung wurde durch BiDcore entwickelt.

Architektur

SPIN4U ist eine JAVA Anwendung auf Basis des bidcore Frameworks. Die Daten werden in einer ORACLE-Datenbank gespeichert.

Der Datenimport ins SAP-IS-U erfolgt über SAP billable items.

Zusätzliche Informationen

Wünschen Sie weitere Informationen, kontaktieren Sie uns.